kostenlos KapiFarm spielen - das Bauernhof Browsergame

KapiFarm Anleitung / Spielbeschreibung

KapiFarm – Wer braucht schon Action, wenn er auch genug auf einem Bauernhof zu tun hat. Langeweile kommt da auf keinen Fall auf. Wenn du also schon immer mal Lust dazu gehabt hast, die Turnschuhe gegen Gummistiefel einzutauschen und einen Hof zu betreiben, dann dürftest du mit KapiFarm gut bedient sein. Dieses Browserspiel versetzt dich in eine waschechte Bauernhof Simulation, die ihren ganz eigenen Reiz versprühen. Verwandte Bauernhofspiele sind Titel wie My Free Farm oder auch Farmerama. Natürlich gibt es dabei thematische und mechanische Überschneidungen, aber KapiFarm hat auch genügend eigene Anreize, mit denen du Spaß am Spiel finden kannst. Das Farm Browserspiel ist aus dem Hause Upjers, wo man sehr viel Erfahrung in der Entwicklung solcher Titel hat. Und ganz wichtig natürlich: Du kannst KapiFarm kostenlos spielen.

Wie geht es los? Erste Schritte in KapiFarm

kapifarm bauernhofIm ersten Augenblick könnte das Spiel etwas viele Möglichkeiten bieten, was aber natürlich gar kein Nachteil ist. Es braucht eben kurze Zeit, bis du dich vollkommen zurechtfinden wirst. Aber schon am Anfang lässt der Spielspaß nicht lange auf sich warten. Grundlegend geht es darum, dass du in KapiFarm zum Besitzer einer Farm wirst und deine Aufgabe ist, diesen Bauernhof zu führen und ausbauen. Darunter fallen alle möglichen Tätigkeiten. Es gilt Felder zu bestellen, Tiere zu füttern und auch mit Waren zu handeln, die du selbst produzierst.

Wie in vielen Aufbausimulationen und Bauernhof Browsergames dreht sich auch in KapiFarm vieles um Rohstoffe, ohne die du nicht viel machen kannst. Das betrifft hier zunächst vor allem Wasser, Holz und Stein. Das Wasser kommt aus dem Brunnen, für Holz musst du Bäume fällen und Steine abschlagen. Jetzt kannst du Gebäude bauen und Stück für Stück deine eigene Wirtschaftsproduktion in Gang setzen. So bekommst du irgendwann ganz andere Rohstoffe, die du weiterverarbeiten oder auch verkaufen kannst. So sorgst du dafür, dass dein Bauernhof wächst und gedeiht.

Anbauen, wachsen lassen, ernten – deine Möglichkeiten in KapiFarm

In erster Linie dreht sich in KapiFarm sehr viel um Lebensmittel. Das sind vor allem Obst und Gemüse, das du anbauen kannst, um es dann irgendwann zu ernten. Das beginnt bei frischen Leckereien wie Karotten, Salat und Tomaten und geht auch zu Obst wie Äpfel und Birnen. Auch Melonen kannst du in KapiFarm anpflanzen und ernten. Zu Anfang stehen dir keinesfalls alle Möglichkeiten zur Verfügung, mit der Zeit und mit jedem Levelaufstieg wirst du mehr Pflanzen haben, die du optional auf deinem Bauernhof anpflanzen kannst. Neben Obst und Gemüse kannst du übrigens auch Blumen wachsen lassen, die ihre Abnehmer finden werden.

Ebenso nicht unwichtig ist die Viehwirtschaft. Einige Tiere stehen dafür in KapiFarm zur Verfügung. Wichtig ist hier, dass die Tiere wirklich sehr gut versorgt werden, denn sonst sind sie nicht nur unglücklich, sondern bringen dir am Ende auch nicht einen Cent ein. Sowohl die Hühner und Schweine, als auch die Schafe und Ziegen wollen gefüttert und gepflegt werden. Entsprechend kannst du dann aber von deren Produkten profitieren, die du am Markt verkaufen kannst. Interessant dabei ist auf jeden Fall, dass du KapiFarm online spielen wirst und damit Mitspieler am Markt hast. Es sind andere Spiele, die deine Waren kaufen werden. Je nach Nachfrage steigen oder sinken die Preise.

Für reichlich Abwechslung sorgen auch Quests in KapiFarm, die in keinem Browserspiel fehlen dürfen. Damit schickt dich das Spiel auf Sondermissionen, die du für Belohnungen erfüllen kannst. Auf diese Weise kannst du auch schneller im Level aufsteigen und immer wieder neue Abenteuer erleben, die Abwechslung ins Farmerleben bringen. Neben dem Markt kannst du auch so immer wieder mit anderen Spielern in Kontakt treten. So könnt ihr euch austauschen, von euren Erfolgen berichten oder auch gegenseitig Tipps geben. Hinter dem Spiel steckt eine lebhafte Community, die ebenfalls zum Spielspaß beiträgt.

Vorteile in KapiFarm mit Premium-Account

kapifarm ingameDas Spiel ist grundlegend kostenlos, du musst also keinen Cent dafür bezahlen, um es spielen zu können. Es gibt aber eine Premium-Währung, mit der sich das Spiel finanziert und mit der du einige Vorteile genießen kannst.

Wenn du über einen Premium-Account in KapiFarm verfügst, siehst du beispielsweise nicht länger Werbung. Vor allem bringt es dir aber auch Zeitersparnisse. Das Spiel ist in der Mechanik darauf ausgelegt, dass die meisten Vorgänge ihre Zeit benötigen. Durch den Einsatz von Coins kannst du hier einige Zeit einsparen und schneller deine Ziele erreichen.

Fazit zum Bauernhofspiel KapiFarm

Da KapiFarm nicht das einzige Spiel am Markt mit dieser Thematik ist, muss es natürlich auch einiges bieten, um interessant zu sein. Das ist glücklicherweise der Fall. Grafisch macht KapiFarm einen guten Eindruck und zum Spielen brauchst du nicht mehr als einen Browser. Auch wenn du kein Premium-Spieler wirst, kannst du hier viel Spaß haben und in Ruhe deinen Bauernhof aufbauen. Dank der Missionen gibt es auch immer wieder Abwechslung. Wenn du auf Action aus bist, dürfte das Spiel nicht die richtige Wahl für dich sein. Kannst du mit dem Thema aber etwas anfangen, kannst du ruhig mal einen Blick riskieren.

KapiFarm - Jetzt anmelden und kostenlos spielen!